Insolvenz Germania

Wie Sie eventuell bereits aus der aktuellen Medienberichterstattung erfahren haben, hat die Germania Fluggesellschaft mbH am 5.2.19 einen Insolvenzantrag beim Amtsgericht Charlottenburg gestellt und den Flugbetrieb mit sofortiger Wirkung eingestellt.

Die in der Schweiz ansässige Germania Flug AG mit Abflügen ab Zürich ist nach unseren Informationen nicht betroffen.

schauinsland-reisen kümmert sich selbstverständlich seit Bekanntwerden dieser Nachricht um eine Ersatzbeförderung für alle Pauschalreisenden und Nur-Flug-Gäste, die einen Flug in ihren Urlaub mit der Germania Fluggesellschaft mbH gebucht haben. Wir werden schnellstmöglich aktiv auf alle Betroffenen zugehen und diese informieren.

Gleichzeitig geben wir Ihnen die Möglichkeit, Buchungen mit Germania Flügen mit Abreise ab dem 5.2.2019 ohne 30€ Umbuchungsgebühr über Ihr CRS umzubuchen.  

Pauschalreisende, die sich bereits in den Zielgebieten befinden, werden über unsere Repräsentanz vor Ort über geänderte Rückflüge informiert. Sollten im Einzelfall zusätzliche Übernachtungen erforderlich werden, werden wir auch diese im Rahmen der bestehenden Möglichkeiten für unsere Pauschalreisenden kostenfrei zur Verfügung stellen. 

Auch für Nur-Flug-Gäste in den Zielgebieten, die Ihren Flug bei schauinsland-reisen gebucht haben, werden wir im Rahmen der zur Verfügung stehenden Möglichkeiten schnellstmöglich eine Ersatzbeförderung bereitstellen. Diese Gäste können sich an die in den Reiseunterlagen angegebenen Telefonnummern wenden, um Informationen zu Ihrem Rückflug zu erhalten. Sollte es uns nicht gelingen, innerhalb angemessener Frist  eine Ersatzbeförderung bereit zu stellen und die betreffenden Gäste selber eine Ersatzbeförderung buchen, können daraus entstehende Mehrkosten unter Angabe der Buchungsnummer und aussagekräftiger Belege bei uns zur Prüfung eingereicht werden (bitte an die Mail-Adresse service@schauinsland-reisen.de). In berechtigten Fällen werden diese dann von uns erstattet.

Bitte haben Sie Verständnis, dass aufgrund der Vielzahl der betroffenen Reisenden Umbuchungen sukzessive vorgenommen werden. Wir bitten Sie zunächst von Anfragen nach langfristigeren Abflügen (nach Abflug 1.4.19) abzusehen.

Für unsere Gäste mit Abflug ab dem 1.4.2019 erstellen wir derzeit einen Ersatzflugplan, der eine planmäßige Beförderung vorsieht. Wir werden Sie aktiv über die Details zur Ersatzbeförderung (Fluggesellschaft und Flugzeiten) informieren, sobald uns diese vorliegen.

Für Rückfragen rund um Buchungen, die durch den  Insolvenzantrag der Germania Fluggesellschaft mbH betroffen sind, erreichen Sie uns vorübergehend zusätzlich unter

  • der E-Mail kundenservice@schauinsland-reisen.de oder
  • der zusätzlich geschalteten Telefonnummer +49 203 99405-122.

Stand: 6.2.19 - 8:00 Uhr